Im Zentrum steht der Mensch als Individuum.

Das Verhältnis zwischen meinen Klientinnen und Klienten und mir ist partnerschaftlich. Das höchste Ziel ist es den Menschen zu begleiten, sein bestmögliches Ziel, auf seinem individuellen Weg und zu seinem Wohl, zu finden. Die Klientin, der Klient selbst ist Spezialistin und Experte im eigenen Leben und trägt die Lösung somit in sich.

Erlebnisse können nicht ungeschehen gemacht werden. Jedoch der Bezug zu einer Erfahrung kann harmonisiert werden, damit wir unser Leben frei gestalten können.

Wenn belastende Ereignisse – bewusste oder unbewusste – nicht ausgeglichen sind, reagieren wir mit Kompensation. Dies führt zu einseitiger Belastung und mit der Zeit zur Überlastung. Beispielsweise bei einem Bruch des rechten Arms, übernimmt der linke Arm einen Teil der Funktionen des rechten Arms. Der linke Arm wird mehr beansprucht. Hält diese Mehrbelastung (Kompensation) lange an, kann es zur Überlastung führen.

Menschen sind grundsätzlich fähig, sich selber zu heilen. Komplementäre Therapiemethoden wie Kinesiologie, Coaching und Ernährungsberatung können die Selbstheilungskräfte aktivieren. Wenn der Mensch bereit ist, sich auf die Behandlung einzulassen und allenfalls Veränderungen in der Lebensgestaltung umzusetzen, wird Heilung möglich.

Voraussetzung für meine Therapieform ist die Anerkennung des Zusammenspiels zwischen körperlichen, geistigen, hormonellen, emotionale und energetischen Wohlbefindens. Alle Teile eines Menschen stehen in einem Zusammenhang untereinander. Die Organe, die  Muskeln, das Nervensystem, das Hormonsystem, der Stoffwechsel, die Gedanken, die Gefühle beeinflussen sich gegenseitig und sind Teile eines ganzheitlichen Verständnisses des Individuums.

Wer sich gut ernährt, seine physischen und psychischen Bedürfnisse befriedigt und sich seiner Eigenverantwortung und seines Selbstwertes bewusst ist, führt ein ausgeglichenes Leben.

Ausgeglichenheit heisst, in einem inneren Gleichgewicht zu leben. In der Kinesiologie nennt man eine Behandlung darum Balance.

Das Ziel meiner Behandlungen ist, Sie zu begleiten, die Balance zwischen Struktur (Körper), Biochemie (Stoffwechsel), Emotionen (Psyche) und Energie (Di- oder Eustress) in Ihrem Leben wieder herzustellen, damit die Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

 

«Ein Bauer fand das Ei eines Adler, nahm es mit nach Hause und legte es zu den Eiern seiner Henne. Das Adler-Küken schlüpfte zusammen mit den Hühner-Küken, wuchs mit ihnen auf und verbrachte sein ganzes Leben als Mitglied der Hühnerfamilie. Er flatterte wie sie gelegentlich auf, flog einige Meter und eines Tages sah er am Himmel einen wunderschönen Vogel. Dieser schwebte anmutig durch die Lüfte. Was ist das? Fragte er die Hennen. Das ist ein Adler, der König der Lüfte, sagten diese. Du bist eine Henne und kannst nicht fliegen. Der Adler, der sich für eine Henne hielt, begnügte sich damit und lebte bis an sein Lebensende im Glauben, eine Henne zu sein.»

 
Oberer Graben 41
9000 St.Gallen
Praxis 071 222 00 68
Handy 079 407 97 16

Lageplan
Logo